Zum Inhalt springen

Über mich

Hey! Willkommen auf meinem Blog 😀

Ich bin Charly, 21 Jahre alt und bekennende Zuviel-Nachdenkerin, leidenschaftliche Schreiberin und begeisterte Sportlerin.

Ich schreibe gerne über das Leben und die Liebe, Erfahrungen, die ich auf dem Weg zum Erwachsen-Werden sammle, über aktuelle Themen, Natur und Leidenschaften, über kleine und große Dinge, über alles, das mich bewegt und berührt.
Ich werde oft gefragt, wieso ich hier so persönliche Themen poste und über so intime Dinge schreibe. Manch einer mag es als fahrlässig, ein anderer als leichtsinnig bezeichnen sich so öffentlich zu öffnen.
Für mich ist dieser Blog einfach pure Leidenschaft.
Ich liebe es zu schreiben, meine Gedanken zu Papier zu bringen, meine Gefühle zu ordnen, sie zu beschreiben und besondere Momente in Worten festzuhalten. Etwas Bleibendes zu schaffen, das nicht nur etwas Äußerliches einfriert, sondern auch Gedanken, Emotionen, Einstellungen und Wahrnehmungen festhält. Für mich ist es mutig, offen über seine Gefühle zu sprechen, in meinen Augen macht es Menschen stark, sich verletzlich zu zeigen und durch diese Verletzlichkeit Nähe und Verbundenheit zu anderen Menschen zu schaffen. Ich glaube daran, dass aus den tiefsten und ehrlichsten Emotionen die beste Kunst, die besten Texte entstehen und diese möchte ich teilen. Ich möchte Nähe und Auseinandersetzung mit Gefühlen und Gedanken schaffen. Ich möchte zum Denken anregen, Worte für Gefühle und Situationen finden, wo sie anderen fehlen, Bedeutung schaffen, wo es scheinbar keine gibt und die Lektionen, die man auf dem Weg durchs Lebens erteilt bekommt, festhalten und konservieren.
Es gibt so viel, über das es sich lohnt nachzudenken. So viel, über das wir reden, diskutieren, uns offen austauschen sollten. Es gibt so viel zu sehen, zu erleben, zu fühlen. Es gibt so viel, dass es lohnt aufzuschreiben.

Ich freue mich über Meinungen, konstruktive Kritik, Austausch, Feedback und hoffe jeder, der auf diesem Blog landet, nimmt etwas für sich mit.

Charly